Aufbaukurs M1 in Frankfurt

Kurstyp: Aufbaukurse

Aufgehört mit dem Meditieren?
Unzufrieden mit dem Meditieren?
Fragen zum Meditieren?

Der Aufbaukurs (M1) in Acem-Meditation ist ein Meditationskurs für alle, die mehr wissen wollen. Er besteht aus 5 Modulen und wird meistens auf mehrere Termine aufgeteilt.

Kursfakten

Gebühr
Kein Preis ist für diese Veranstaltung festgesetzt
Beginn
Dienstag 30 Mai 2017
Letzter Kurstag
Dienstag 27 Juni 2017
Zeit
18:00 - 19:30
Ort

Anmeldung ab 1. April 2017 über Zentrum für Hochschulsport

Der Kurs richtet sich an Meditierende, die sich etwas intensiver mit zentralen Themen der Meditation beschäftigen wollen. Das Ziel des Kurses ist, die Ausführung der Meditation und das Verständnis dafür zu verbessern.

In mehreren Blöcken besprechen wir Fragen zum Meditationslaut, zur Psychologie der Meditation und zu praktischen Aspekten der Ausführung. Es ist keine Voraussetzung, dass man regelmäßig meditiert - nur erste Erfahrungen mit der Acem-Methode sind notwendig, ein paar Wochen reichen aus. Auch für einen Wiedereinstieg ist der Kurs gut geeignet. Eine erneute Teilnahme kann immer wieder neue Einblicke geben und vorher nicht gesehene Perspektiven öffnen.

Die Themen sind:

  • Der Meditationslaut
  • Die Konzentration
  • Die Gelassenheit
  • Bewertungen und Metagedanken
  • Die Regelmäßigkeit
 

Der Kurs wird angeboten von Acem Deutschland

| Mehr

Information

Nur für Teilnehmer/-innen, die einen Einführungskurs in die ACEM Meditation besucht haben. Di 30.5.2017, 18-19:30 Uhr Di 13.6.2017, 18-19:30 Uhr Di 27.6.2017, 18-19:30 Uhr

Kursleiter

Rita Herzenstiel-Cezanne

Acem-Moderatorin
Pädagogin in der Erwachsenenbildung
Yogalehrerin